Naturheilpraxis Bauer

Natürlich gesund!

Frequenztherapie
nach Dr. Raymond Royal Rife und Dr. Hulda Clark

Mit (schmerzlosen und für den Menschen unschädlichen) Wechselströmen vom Niederfrequenz- bis in den Rundfunkwellenbereich kann man Krankheitserreger töten oder soweit schwächen, dass die körpereigene Abwehr besser damit zurecht kommt.
Der Amerikaner Royal R. Rife fand in den 30-er-Jahren des letzten Jahrhunderts, dass man mit bestimmten elektrischen Schwingungen Krankheitserreger im Menschen abtöten kann, ohne dem menschlichen Organismus zu schaden.  Diese These wurde in den 90-er-Jahren von der Amerikanerin Hulda Clark bestätigt. Hulda Clark machte auch darauf aufmerksam, dass bei allen chronischen Krankheiten Protozoen (eine Ur-Mikrobengruppe) und Parasiten beteiligt sind.
Die Behandlung erfolgt mit spezifischen Frequenzen, erzeugt von einem "Zapper". Die Frequenzen werden schmerzlos durch Armelektroden übertragen.

Diese Verfahren sind von der Schulmedizin nicht als wirksam anerkannt, da wissenschaftliche Wirkungsnachweise nach schulmedizinischen Standards bisher noch nicht oder nicht hinreichend erbracht worden sind. Naturheilkundliche Verfahren können jedoch eine Behandlung unterstützen.